Skip to main content

Hotels am Toten Meer

Bereits seit Jahrtausenden ist die heilende Kraft des Toten Meeres bekannt. Der extrem hohe Salzgehalt des Wassers liegt bei 34 Prozent. Zudem sind viele Mineralien wie beispielsweise Magnesiumchlorid, Kalziumchlorid, Kaliumchlorid, Natriumchlorid, Bromid sowie Spurenelemente im Wasser sowie in der Luft enthalten. Die Luft, das Wasser und die Mineralien haben eine heilende Wirkung auf den Körper. Speziell Personen mit Neurodermitis oder Psoriasis wird deshalb empfohlen, einen Kuraufenthalt am Toten Meer zu machen. Zusätzlich lösen die geringe ultraviolette Strahlung sowie der höhere Luftdruck eine positive Wirkung aus. Die Mineralsalze sind antiseptisch und wirken heilungsfördernd. Bromid hat eine beruhigende Wirkung und entspannt die Muskulatur. Schwefel entgiftet das Gewebe und stärkt es. Somit gibt es viele Gründe, die für einen Kuraufenthalt oder einen Urlaub am Toten Meer sprechen.

Hotels am Toten Meer

In Jordanien stehen am Toten Meer mehrere Luxushotels, die sich für einen Aufenthalt anbieten. Eines der ersten Hotels in Sweimeh am Toten Meer war das Hotel Möwenpick Resort & Spa. Im Fünf-Sterne-Hotel steht den Gästen zur Kurbehandlung das Therapie Zentrum Zara Spa zur Verfügung. Direkt nebenan am Strand des Toten Meers liegt das Hotel Jordan Valley Marriott Resort & Spa, ebenfalls ein Fünf-Sterne-Hotel. Das Luxushotel mit 346 Zimmern hat mehrere Pools, deren Wasser aus dem Toten Meer stammt. Ein Fitnessraum sowie ein Tennisplatz gehören zur Anlage. Das Holiday Inn Resort Dead Sea gehört ebenfalls zu den Fünf-Sterne-Hotels in Sweimeh. Es liegt ebenfalls an einem privaten Strand und den Gästen steht auch hier ein „Health Club“ zur Kurbehandlung zur Verfügung. Die Kinder werden in dem familienfreundlichen Hotel mit zahlreichen Aktivitäten unterhalten.

Im Hotelareal in Sweimeh liegt das Dead Sea Spa Hotel, es ist ein Vier-Sterne-Hotel. Für die Gäste steht ein privater Strand sowie ein Spa mit Entspannungszentrum zur Verfügung. Ebenfalls in Sweimeh gelegen ist das Crown Plaza Jordan Dead Sea Resort & Spa. Das Hotel wird über 400 Zimmer haben. Der Thalgo Spa wird den Gästen zur Therapie zur Verfügung stehen. Allerdings wird dieses Hotel erst am 15. Oktober 2012 eröffnet.

Hotel am Toten Meer

Hotel am Toten Meer ©iStockphoto/VvoeVale

Am nordöstlichen Ufer in Sowayma liegt das Hotel Salt Land Village Spa Dead Sea. Zur großzügigen Anlage des Hotels mit einigen Bungalows gehört das Dead Sea Medical Center, welches sich auf Therapien bei Hauterkrankungen sowie Gelenkerkrankungen spezialisiert hat. Ein Beachvolleyballplatz sowie ein Tennisplatz gehören ebenfalls zur Anlage. Nicht weit entfernt liegt das Kempinski Hotel Ishtar Dead Sea, ebenfalls in Sowayma an der Sweimeh Dead Sea Road. Zum Fünf-Sterne-Hotel gehört ein Privatstrand, es hat 345 Zimmer und wurde im Stil der „Babylonischen Gärten“ entworfen. Im Spa werden Meeresschlamm- sowie Meersalz-Behandlungen angeboten.

Für die medizinischen Behandlungen stehen das Dead Sea Medical Center sowie das Salt Land Village als Kurzentren zur Verfügung. Geleitet werden die Kurzentren von Fachärzten. Bezüglich Ausstattung, Service, Wissenschaft sowie medizinischer Versorgung entsprechen sie dem westlichen Standard. Allerdings werden die Patienten nur mit natürlichen Methoden behandelt.